Our common commitment – for the best possible medical care

The INITIATIVE was founded in 2012 as a non-profit association (Förderverein). Members commit themselves voluntarily and have no financial disclosures. We launch public relations and support fundraising. We also organize information events and work on viable concepts that are future-oriented.

Oberbürgermeister Martin Horn
Stadt Freiburg

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer
Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Frederik Wenz
Leitender Ärztlicher Direktor Universitätsklinikum Freiburg

Anja Simon
Kaufmännische Direktorin des Universitätsklinikums Freiburg

Prof. Dr. med. Charlotte Niemeyer
Sprecherin Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Ärztliche Direktorin Klinik für Hämatologie und Onkologie

Prof. Dr. Ute Spiekerkötter
Ärztliche Direktorin im ZKJ, Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Prof. Dr. Brigitte Stiller
Ärztliche Direktorin im ZKJ, Klinik für Angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie

Prof. Dr. em. Matthias Brandis
ehemaliger Ärztlicher Direktor im ZKJ

Helmut Schillinger
ehemaliger Geschäftsführer Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser (RKK) gGmbH

Prof. Dr. em. Johannes Forster
ehemaliger Ärztlicher Direktor, Abt. Kinder- und Jugendmedizin, St. Josefskrankenhaus

Dr. Roland Fressle
Paednet Südbaden e.V.

Prof. Dr. em. Rudolf Korinthenberg
ehemaliger Ärztlicher Direktor im ZKJ, Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen

Prof. Dr. Dr. h.c. Rüdiger Siewert
ehemaliger Leitender Ärztlicher Direktor Universitätsklinikum Freiburg

Wolfgang Poppen
Verleger

Andreas Schnitzler
Rechtsanwalt

Cornelia Birner
Verwaltungsreferentin im ZKJ

Thomas Bergmann
Pflegedienstleitung ZKJ

Christine Maier
Stellv. Schulleiterin Kinderkrankenpflegeschule Akademie f. Med. Berufe

Sieglinde Amler-Freiberger
ehemalige Pflegedienstleitung im ZKJ

Bernd Sahner
ehemaliger Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums Freiburg

Bettina Steinle-Feser
ehemalige Pflegedienstleitung im ZKJ

Bernd Fey
ehemaliger Geschäftsführer Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser (RKK) gGmbH