Aktuelles2021-02-18T16:08:24+01:00
1703, 2021

BZ-Talk, Kinderheilkunde im Dialog: Internet – wie viel vertragen Kinder?

Hauptsache online - Internet zwischen Faszination und Kontrollverlust mit diesem aktuellen Thema startet unsere Podiumsreihe Kinderheilkunde im Dialog in Kooperation mit der Badischen Zeitung nach einer Corona bedingten Pause im online Format in eine neue Runde: Das Internet bietet großartige Möglichkeiten und Chancen! Es prägt mehr und mehr die Art und Weise, wie wir Informationen aufnehmen, arbeiten, unsere Freizeit gestalten und Beziehungen leben. Die Corona Pandemie hat diese Entwicklung weiter beschleunigt. Doch es zeigen sich leider auch Risiken und Gefährdungspotentiale, nicht zuletzt durch das dauerverfügbare mobile Internet in der Hosentasche. Wir Menschen können uns offensichtlich in den unendlichen Weiten des [...]

1703, 2021

Tupperware spendet lustige Kinder Trinkflaschen im Wert von 1.000 EUR

Tupperware Teammanagerin Nathalie Willaredt überreicht dem Pflegedienstleiter der Unikinderklinik Thomas Bergmann und Kerstin Rotzinger, pflegerische Leiterin der Ambulanz, lustige Kinder Trinkflaschen in Form eines Büffels für die Jüngeren unserer Patient*innen im Wert von insgesamt 1.000 EUR.

1603, 2021

Jedes einzelne Engagement zählt – mit allen zusammen schaffen wir Großes

"Persönliches Engagement ist sehr wichtig und liegt mir besonders am Herzen", sagt die gebürtige Finnin  Asta Kunstek-Virtanen und hebt hervor, "denn was viele kleine Benefizaktionen von Privatleuten erreichen können, das haben die unzähligen Privataktionen für die neue Kinderklinik in meiner Heimatstadt Helsinki bewiesen, die binnen zweier Jahre ca. 10 Mio EUR erzielt haben: Solch ein Engagement wünsche ich mir auch in Freiburg!" Das Erfolgsmodell von Helsinki war Vorbild und Ansporn zugleich für Kunstek-Virtanen, die sich schon seit Jahren als ehrenamtliche Mitarbeiterin in unserer INITIATIVE engagiert, die Kunstkarten-Benefizaktion zu Weihnachten zu starten. Im Vorfeld hatte sie bereits die finnische Künstlerin Sari [...]

203, 2021

Spenden für echte Helden: EY Freiburg spendet 2.500 EUR

Bereits seit 2016 begleitet EY Freiburg unser Neubauprojekt als Förderpartner des Konzepts Kraftschöpfen mit Patientenbibliothek und Ruheraum. Kraftschöpfen ist ein zentraler Bestandteil des Gesamtkonzeptes Heilende Umgebung, mit dem wir unseren jungen Patient*innen in der Krisensituation des Klinikaufenthaltes soviel Lebensnormalität wie zu Hause geben möchten. Vor allem unseren chronisch kranken Kindern bietet der Ruheraum während eines langen Ambulanztages die Möglichkeit sich zurückzuziehen und Kraft aufzutanken. Mit der jetzt von Alexander Groß und Andreas Nietzer überreichten Spende von 2.500 EUR hat das Team von EY Freiburg unseren Patientenfamilien schon fast 38 Kubikmeter Kraftschöpfen, bzw. 38.000 EUR für die Umsetzung dieses Konzeptes geschenkt. [...]

Nach oben