Baupaten


Die Idee der Patenschaft von Kindern und Jugendlichen für den Klinikneubau kam von Eltern während einer Informationsveranstaltung der INITIATIVE für Unsere Kinder- und Jugendklinik Freiburg:
Kinder können eine Baupatenschaft übernehmen und als symbolisches Zeichen einen Baum pflanzen. So wie die Kinder das Wachstum des Baumes täglich beobachten und begleiten, begleiten sie auch die Entstehung des Klinikneubaus, von der Baufeldfreimachung, über den Spatenstich, die Entstehung des Rohbaus bis zum Einzug und über die Inbetriebnahme der Klinik hinaus.
Dazu veranstalten die jungen Paten Events, z.B. Soziale Projekttage, Spendenläufe, Basare zu Sommerfesten, zur Weihnachtszeit, etc.
Für die KiTa-Gruppen und Schulklassen werden als Begleitprogramm altersgerechte, baubegleitende Info-Veranstaltungen bzw. Events angeboten, z.B.: Führung durch die alte Unikinderklinik, Baustellenführungen vom Spatenstich über wichtige Meilensteine des Baufortschritts bis zur Inbetriebnahme, Projekttage, etc.
Das Ziel einer derartigen Patenschaft ist, Kindern und Jugendlichen das Thema Kindermedizin und die Unikinderklinik näher zu bringen, zu erklären und damit vor allem die Angstschwelle zu senken: Wie funktioniert eine Kinderklinik, wie funktioniert Kinder-Medizin!

Die (Apfel-)Bäume werden von der INITIATIVE gestellt, soweit Schulen und Kindergärten keinen Platz für einen neuen Baum haben sollten, kann der Apfelbaum auch auf dem Klinikumscampus gepflanzt werden.
Die Idee der Patenschaften von Kindern und Jugendlichen findet große Resonanz, weitere Schulklassen, Sportvereine und Kindergärten haben sich bereits gemeldet. Wir hoffen auf weitere Patenschaften, so dass aus den einzelnen Patenschaftsbäumen ein Wald werde.

UNSERE PATEN

Aktuelle Aktionen
Waldorfkindergaten Morgenstern in Ebnet
Baupate seit: Februar 2018
 
Aktuelle Aktionen
Kindergarten der Universitätsklinik Freiburg
Baupate seit: Februar 2018