„Kinder unterm Regenbogen“ spendet für echte Helden